Blog

Immer wieder heisst es beruhigend, auf die Grösse komme es nicht an. Trotzdem sind viele Männer mit der Grösse ihres Penis unzufrieden. Was sind denn nun konkrete Möglichkeiten, um das beste Stück in der Länge und Dicke zu vergrössern?

Penisvergrösserung - so kommen Sie zu mehr Länge und Dicke

 

Bevor wir auf die konkreten Möglichkeiten der Penisvergrösserung eingehen, müssen wir ein paar Dinge ansprechen, um nicht Gefahr zu laufen, Erwartungen zu wecken, die schlicht unrealistisch sind. In unserer sexualisierten Welt werden uns gigantische Glieder von Pornodarstellern präsentiert, die so gar nicht möglich sind. Genauso, wie der Penis beim Mann unterschiedlich lang und dick ist, ist auch die Vagina bei der Frau unterschiedlich ausgebildet. Eine Studie des Deutschen Zentrums für Urologie zeigt genau diese Thematik auf. Bei der Befragung von Frauen unterschiedlichen Alters haben zwar 100% angegeben, dass sie beim sexuellen Verkehr mit einem Mann mit einem grossen Penis mehr spüren, als bei einem Mann mit einem kleinen Penis. Gleichzeitig gaben sie aber auch an, dass sie schon einmal Schmerzen verspürten, weil der Penis des Partners zu gross war. Es macht also keinen Sinn, den Penis auf Übergrösse operieren zu wollen, denn das führt verstärkt zu Schmerzen bei der Frau.

Whitepaper: Mann sein - und zwar ohne Tabus
Was Sie schon immer über die Penisvergrösserung wissen wollten

Finger weg von Pillen und Pülverchen

Im Internet werden immer wieder Wundermittel zur Penisvergrösserung angepriesen. Das gleiche gilt auch für Tipps, wie man mit allerlei Methoden, wie dem Strecken oder dem Einsatz von Vakuumpumpen den Penis verlängern kann. Es gibt dazu selbstverständlich eine ganze Reihe von «Testberichten», klinischen Untersuchungen halten diese jedoch nicht Stand.

Welche Möglichkeiten bietet ein chirurgischer Eingriff?

Wenn Sie sich fragen, wie sie dauerhaft einen grösseren Penis bekommen können, ist zweifelsfrei die chirurgische Methode die effektivste. Bei der Penisvergrösserungs-Operation wird Eigenfett verwendet. Dies verbreitert und verlängert ihren Penis sofort und dauerhaft. Sie verschwenden somit keine Zeit mit wirkungslosen Pillen und nutzlosen Lotionen. Direkt nach der Operation sehen sie bereits ein sofortiges und dauerhaftes Ergebnis.

Penisverlängerung

Das Verfahren basiert auf der Tatsache, dass sich ungefähr 50% der Gesamtlänge des Penis innerhalb des Körpers befindet. Durch Lösen der Haltebänder der Schwellkörper vom Schambein kann der im Körper liegende Teil des Penis nach Aussen verschoben werden. In den letzten 30 Jahren wurden weltweit mehr als 100‘000 solcher Operationen durchgeführt.

Penisvergrösserung - so kommen Sie zu mehr Länge und Dicke

Operationstechnik

Die Haltebänder werden durch einen kurzen-geraden oder V-förmigen Schnitt über dem Schambein erreicht. Bei der Operation werden ca. 90 – 100% der Haltebänder des Penis geteilt. Danach kann der Penis nach unten gezogen werden, wodurch eine Verlängerung des Penis um 2 bis 4 cm erreicht wird. Die kleine-gerade oder “Y”-förmige Narbe ist später unter den Schamhaaren gut versteckt. Die Operation wird bei Vollnarkose durchgeführt und dauert ca. 1-2 Stunden. Der Krankenhausaufenthalt dauert 24 Stunden.

Ergebnis

Abhängig von der ursprünglichen Länge des Penis beträgt der durchschnittliche Längengewinn 2 – 4 cm. Während des ersten Monats ist ein vorübergehendes Zusammenziehen des Penis um 0,5 – 1 cm zu erwarten, welches sich aber innert zwei Monaten wieder zu der ursprünglichen postoperativen Länge entwickelt. Vier Wochen nach der Penisvergrösserung ist Geschlechtsverkehr wieder erlaubt, sofern nicht gleichzeitig eine Penisverdickung stattgefunden hat. In diesem Fall ist für acht Wochen auf Geschlechtsverkehr zu verzichten. 

Eichelaufspritzung

Die Eichel ist die Erweiterung des Schwellkörpers. Die Proportion der Eichel zum Schwellkörper kann stark variieren. An manchen Penissen hat die Eichel einen grösseren Umfang als der Schwellkörper, dies ähnelt dem Aussehen eines Pilzes. Die Genitalkörperchen (sensible Rezeptoren für Druck-Empfindung) sind in der Corona Glandis (der Eichel) am dichtesten.

Operationstechnik

Eine Vergrösserung der Eichel durch Hyaluronsäure-Injektionen ist eine häufig praktizierte Behandlungsmethode, die den Vorteil bietet, dass der Effekt sofort sichtbar ist. Viele Männer, denen eine natürliche Penisvergrösserung zu lange dauert, entscheiden sich für eine Eichelvergrösserung mit Hyaluronsäure. Die Hyaluronsäure ist ein Zucker-Komplex, eine der wichtigsten Komponenten unseres Bindegewebes. Es ist ein Gel, welches hundertmal so viele Wasser binden kann wie sein eigenes Volumen. Zuerst wird die Eichel mit lokaler Anästhesie in Form von Gel eingecremt. Aufgrund dieser lokalen Anästhesie ist die Behandlung schmerzfrei. Der Eingriff dauert rund 30 Minuten und nach rund 1 Stunde verlassen Sie die Klinik.

Ergebnisse

Die Vergrösserung der Eichel erhöht die sexuelle Befriedigung von beiden Partnern aufgrund des besseren Kontakts zwischen der Scheide und dem Penis. Mehrere Studien zeigten, dass die Vergrösserung der Eichel mit Hyaluronsäure die Häufigkeit von vorzeitiger Ejakulation verringert. Der Effekt der Injektion mit Hyaluronsäure hält etwa 6-9 Monate lang an.

Penisverdickung

In einer Studie an der Universität Utrecht in den Niederlanden gab die Mehrheit der Frauen (69%) an, dass der Penisumfang wichtiger ist als die Länge des Penis. Unsere bevorzugte Methode zur Vergrösserung des Penisumfangs ist die Fetttransplantation. Wenn die geplante Vergrösserung nur minimal ist, können wir alternativ hierzu auch Hyaluronsäure injizieren.

Operationstechnik

Fett ist ein sicheres und effektives Mittel zum Einspritzen. Die Fettgewinnung erfolgt mittels einer Fettabsaugung, in der Regel vom Bauch oder der Hüfte. Es können aber alle Körperregionen zur Fettgewinnung verwendet werden. Wir saugen das Fett mittels einer dünnen Kanüle ab und sammeln dieses in einem sterilen Behälter aus Glas. Nach dem Waschen, Filtern und Konzentrieren des Fettes in einem geschlossenen sterilen System ist es bereit für den Transfer. Das Fett wird zusammen mit den enthaltenen Stammzellen mit dünnen, stumpfen Kanülen unter die Haut des Penis injiziert. Dank der neuen revolutionären Fetttransplantationstechnologie überleben bis zu 80% der transplantierten Fettzellen im Vergleich zu lediglich 20% bei der klassischen Fett-Transplantation. Das Fettgewebe enthält die meisten Stammzellen im Körper. Die Operation wird bei Vollnarkose durchgeführt und dauert ca. 1-2 Stunden. Der Patient kann 4 Stunden nach der Operation nach Hause gehen, sofern alle Vitalzeichen normal sind.

Ergebnisse

Nach drei Monaten ist das Volumen des Penis stabil. Das Volumen des schlaffen Penis ist um 80 – 100% größer, was einer 2- 3 cm Vergrösserung des Penisumfanges entspricht. Das Volumen des erigierten Penis ist um ca. 50% oder 1 – 1,5 cm erhöht. Diese Ergebnisse sind weltweit als Spitzenergebnisse anzusehen.

Fazit

Die optimale Penisgrösse ist eine sehr persönliche Sache. Man sollte sich dabei jedoch nicht von falschen Mythen leiten lassen und vor allem auf unseriöse Angebote verzichten. Der Frust und psychische Stress wird mit jeder negativen Erfahrung tendenziell grösser. Lassen Sie sich von einem ausgewiesenen Arzt seriös über die realistischen Möglichkeiten beraten.